ISABELLE

ISABELLE
EIN STÜCK VON JOHN BERGER UND NELLA BIELSKI – AUS DEM ENGLISCHEN VON HANS JÜRGEN BALMES (URAUFFÜHRUNG)

VOLKSBÜHNE BASEL

OKTOBER 2018, DRUCKEREIHALLE/ ACKERMANNSHOF BASEL

ISABELLE VON JOHN BERGER UND NELLA BIELSKI ÜBER DIE SCHWEIZERIN ISABELLE EBERHARDT ZEIGT EINE EIGENWILLIGE UND STARKE FRAU ZWISCHEN DEN FRONTEN KOLO- NIALER DENKWEISEN – GESTERN UND HEUTE. POETISCH UND GLEICHZEITIG HOCHPOLITISCH HINTERFRAGEN BERGER UND BIELSKI MIT ISABELLE EUROZENTRISTISCHE SICHTWEISEN UND FOLGEN DEM WEG EINER FASZINIERENDEN PERSÖNLICHKEIT, DIE SICH RISKIERT UND EINLÄSST AUF ANDERE DENK- UND LEBENSFORMEN.

MIT CLAUDIA BERGER, NICO EHRENTEIT, YÜKSEL ESEN, RASFAN HAVAL, NURIA HORSTMANN, ANINA JENDREYKO, EREN KARAKUŞ, FERHAT KESKIN, AVITAL LVOVA, ORHAN MÜSTAK, LOUIS RÜEGGER

MUSIK HAKI KILIC

GESANG ÖZLEM YILMAZ

REGIE ANINA JENDREYKO

VIDEO NICOLE HENNING

BÜHNENBILD MARTINA EHLEITER

KOSTÜME EVA BUTZKIES

DRAMATURGIE INGA-ANNETT HANSEN

REGIEASSISTENZ PETRA ROTAR

VIDEO-/BÜHNENBILDASSISTENZ GEORG FAULHABER

MITARBEIT VIDEO ALEXANDRA CARAMBELLAS

PRODUKTIONSASSISTENZ CLAUDIA BERGER

VIDEO-TECHNIK KATHRIN MAST

TECHNIK/LICHT MICHEL JANN

PRODUKTIONSLEITUNG PASCAL MOOR

GRAFIK THOMAS DILLIER

FOTOGRAF MATTHIAS WÄCKERLIN

Weitere Projekte